Aktuell

Herzlich Willkommen!

Die Gewalt Akademie Villigst (GAV) ist ein Zusammenschluss von Expert*innen aus dem Bereich "Gewaltprävention und Rassismus". Gegründet 2002 von den Villigster Deeskalations- trainer*innen ist sie heute Teil des Referates "Rechtsextremismus, Gewalt und Rassismus" im Amt für Jugendarbeit der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Die GAV bildet "Villigster Deeskalationstrainer*innen Gewalt und Rassismus" aus, bietet weitere Angebote der Aus-, Fort- und Weiterbildung und vermittelt Trainer*innen für unterschiedliche Themenschwerpunkte.

Schließung des Haus Villigst bis 1. Juni

Veranstaltungen der nächsten Monate werden verschoben oder fallen aus - Ein Überblick.

20.03. - 27.06.2020: Weiterbildung Rassismus-, Rechtsextremismus- & Präventionstrainer*in, Villigst

Gewaltakademie Villigst bietet eigene Weiterbildung mit Zertifikat in fünf Blöcken von März bis Juni 2020.

5.6.2020 Seminar "Rassismuskritische Arbeit mit Kindern", Villigst

Grundlage dieses Methodentrainings ist das Handbuch der Edition Zebra „Rassismuskritische Arbeit mit Kindern“.

16.06.2020: Seminar "Einführung in die Traumapädagogik", Villigst

Kinder und Jugendliche kommen mit biografischem Gepäck und reagieren oftmals nicht nur aus der aktuellen Situation heraus.

20.08.2020: Seminar Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Villigst

In diesem Workshop steht die Bedeutung von Gruppen und damit verbundene mögliche Konflikte im Fokus.

12.-13.09.2020: Deeskalationstrainer*in Interventionen in Konflikt- und Gewaltsituationen, Hamm

Das zweitägige Prävention-Training in Hamm dient einer ersten Orientierung zu Deeskalation und Prävention.

15.09.2020: Seminar Aufbautag Traumapädagogik, Villigst

Wir schauen uns an diesem Tag unterschiedliche Selbstanteile infolge chronischer Traumatisierung an und entwickeln pädagogische Unterstützungsideen.