Detail

Trainer_innen-Profil

Marita Horst-Marquardt

Telefon
05223-1897180
Mobil
015732706014

Angebote

  • Anti-Mobbing-Training
  • Deeskalationstraining

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)
  • Fortbildung für Multiplikator_innen und Teams
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre)
  • Kinder (6 - 12 Jahre)

Qualifikation

Ausbildung

  • Lehrerin für geistige und körperliche Entwicklung
  • Mediatorin - Schülermediationen
  • Trainerin für soziales Lernen
  • Deeskalationstrainerin ( GAV)
  • Streitschlichterausbilderin an der Förderschule Wittekindshof
  • Trainerin der Mädchen- und Jungengruppen
  • „Umgang mit Wut und Ärger“
  • Insel- und Trainingsraumlehrerin an der Förderschule Wittekindshof
  • Kollegiale Fallberatung

Fort- und Weiterbildung

Zur Zeit: Fortbildung zur Traumapädagogin in Villigst

Erfahrungen

Als Deeskalationstrainer der „Gewalt-Akademie-Villigst“ (GAV) bilde ich die Streitschlichter der Förderschule Wittekindshof aus und begleite sie in wöchentlichen Treffen. Dieses System hat sich bewährt.
Als Trainerin der GAV gestalte ich ein Trainings, in dem sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene verständigen, um zu begreifen, zu erfahren und zu verstehen, was Sinn macht, Wert hat, als Regel taugt und deshalb für alle gelten soll und kann.
Im Rahmen meiner Tätigkeit als Trainingsraumlehrerin und Mediatorin führe ich Schülermediationen durch.
Mit einem kleinen Kreis von Kollegen führen wirreglemäßig kollegiale Beratungen im Lehrerkollegium durch.

Selbstverständnis

Vor vielen Jahren habe ich mich auf den Weg gemacht um präventiv tätig zu werden und Kinder und Jugendliche zu unterstützen ihren persönlichen Weg zu finden und zu gehen. Hierbei haben mich kontinulierliche Fort - und Weiterbildungen unterstützt. Frieden fängt für mich im Kleinen an und hört da auf, wo ich jemand anderen schade. Ich arbeite gern mitKkindern und Jugendlichen und mein Leitspruch ist nach wie vor, jeder hat die Ressoursen und kann diese Nutzen für sich und andere!
Hierbei hat mich die Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg sehr unterstützt.

Mehr über mich

  • Deeskalationstrainerausbildung absolviert und erfolgreich bestanden
  • leite die Mädchen- und Jungengruppe zum Umgang mit Wut und Ärger an der Schule
    (Alter: zwischen 13-20 Jahre )
  • habe viele Jahre aktiv beim Kinderschutzbund in Bünde mitgearbeitet
  • Projekt zur Gewaltprävention an einer Schule über ein Jahr durchgeführt und evaluiert
  • arbeite zunehmend mehr mit traumatisierten Jugendlichen
  • seit 2002 als Lehrerin tätig in der Förderschule Wittekindhof
  • seit 1999 als Mediatorin ausgebildet und seit 2004 in der Schule für die Gewaltprävention zuständig
  • Umgang mit gewaltätigen Schülern im Trainingsraum der Schule
  • Training der Schüler zu Streitschlichtern seit sechs Jahren