Vorwort Volker Kohlschmidt

Vorwort Volker Kohlschmidt

Liebe Mitglieder und Freund*innen der Gewaltakademie,


mit dieser Mail wollen wir eine alte Tradition der Gewaltakademie Villigst wieder aufleben lassen: den Newsletter. Dieser soll nun wieder regelmäßig veröffentlicht werden. Dies geschieht in einer besonderen Zeit, in der viele von uns von den Auswirkungen von Corona betroffen sind.

Trainings, die auf Kontakt und Nähe aufgebaut sind, können nicht stattfinden. Schulen und andere Institutionen verzichten zunächst auf Schulungen und Fortbildungen von externen Kräften. Betroffen sind auch die Weiterbildungsgruppen „Villigster Deeskalationstrainer*in Gewalt und Rassismus“, die in Herford/Bielefeld unterbrochen werden musste und in der Region Hellweg-Ruhr gar nicht erst starten konnte.

Die Tagungsstätte Haus Villigst bleibt zunächst bis Ende der Sommerferien am 11.8. komplett geschlossen und öffnet danach sehr eingeschränkt. Als Referent*innen im Amt für Jugendarbeit arbeiten wir überwiegend aus dem Homeoffice. Vernetzung und Austausch läuft online über Zoom-Meetings.

Ich freue mich, dass wir euch und Ihnen zumindest diesen Newsletter anbieten können.

Gerne könnt ihr zukünftig Beiträge beisteuern und mir Rückmeldungen geben. Neben dem Newsletter wurden auch auf der Homepage www.gewaltakademie.de einige Neuerungen vorgenommen. Schaut doch einfach mal rein und meldet gerne zurück, wenn euch etwas auffällt, was verbessert werden könnte. An alle Mitglieder geht auch nochmals das Angebot , sich in der Trainer*innen-Datenbank zu registrieren. Dies geht online über die Homepage recht unkompliziert.


Ich wünsche allen Mitgliedern und Freund*innen der Gewaltakademie einen schönen Sommer und vor allem bleibt gesund!

Mit besten Grüßen,
Volker Kohlschmidt