Detail

Trainer_innen-Profil

Monika Kohlen

Telefon
02403879663
Mobil
01795177614

Angebote

  • Gewaltdeeskalation
  • Konfrontative Pädagogik (z.B. „Coolness-Training“)
  • Mobbing
  • Projekte/Specials (u.a. Friedensstifter_innen, Trauma, Streitschlichtung, Moderation, Kampfesspiele etc.)
  • Selbstbehauptung für Mädchen u. Frauen
  • Soziales Lernen / Neue Autorität

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)
  • Fortbildung für Multiplikator_innen und Teams
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre)
  • Kinder (6 - 12 Jahre)

Qualifikation

Ausbildung


Fachlehrerin für Sonderpädagogik

Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin

Sporttherapeutin
(Spezialisierung Prävention und Rehabilitation für Erwachsene und Kinder)

Atemtherapeutin

Rückenschullehrerin

Fitness- und Personaltrainerin

Entspannungstherapeutin für Erwachsene

Entspannungstherapeutin für Kinder & Jugendliche

Psychomotorik-Ausbildung

Abenteuer und Erlebnissport-Ausbildung

Systemische Antigewalt- und Deeskalations-Trainerin
Fachcoach 
Mobbingprävention/ Intervention  (FMPI)
Systemische Familienberaterin 

Beraterin für Gesundheitsmanagement in Betrieben

Psychologische Beraterin (TMI)

Hypnose Coach

Gesundheits-Beraterin

Psychosynthesetherapeutin
• 
Meridian-Energie-Therapeutin
• 
Klangmassagepraktikerin

Yogalehrerin

Yoga-Therapeutin

Heilpraktiker Psychotherapie (in Prüfung

Fort- und Weiterbildung

Erfahungen

Ich bin als Lehrerin und Dozentin ständig im neuen Lernprozess.

Meine Arbeit bereitet mir sehr viel Freude und ich weis um meine Verantwortung die ich trage..., so dass ich auch

die Notwendigkeit sehe im Austausch mit anderen Dozenten, im eigenem Coaching und in Fortbildungen mich

zu prüfen, zu orientieren und auch neues Wissen zu erlangen.

Selbstverständnis

Wenn wir lernen uns selbst das richtige Maß an liebevoller Zuwendung zuteil kommen zu lassen, ohne
egozentrisch zu werden, d.h.: wenn wir uns besser kennen und akzeptieren können, haben wir auch eine bessere Voraussetzung unseren Mitmenschen zu begegnen. Dann werden wir anders geben und nehmen können und lernen, unseren „Nächsten zu lieben wie uns selbst.“

Wenn wir uns in unserer Haut nicht wohlfühlen, kann das verschiedene Gründe haben...
Verunsicherung gehört indessen zur Entwicklung.
Den nächsten Schritt wagen und ihm vertrauen führt zu Wachstum.
Den natürlichen Ansatz und die Gesetzmäßigkeit des Wachstums zu sehen, das wiederkehrende Ganzheitliche selber beobachten und erleben zu lassen, das macht aus Kindern bewusst heranwachsende Menschen auf der Suche nach der eigenen Identität.

Mehr über mich

In der menschlichen Bewegung, den natürlichen Ansatz und ihre Gesetzmäßigkeiten, das wiederkehrende Ganzheitliche selber beobachten und erleben zu lassen.

Die Verbindung zum natürlichen Körpergefühl wird freigesetzt indem wir die innere Energie und die Lebenskraft in Bewegung setzen und somit die Wahrnehmungskraft unseres Körpers und unserer Sinnesorgane wieder sensibilisieren und schärfen.