Detail

Trainer_innen-Profil

Christiane Gladen

Angebote

  • Gewaltdeeskalation
  • Konfrontative Pädagogik (z.B. „Coolness-Training“)
  • Projekte/Specials (u.a. Friedensstifter_innen, Trauma, Streitschlichtung, Moderation, Kampfesspiele etc.)
  • Soziales Lernen / Neue Autorität

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)
  • Fortbildung für Multiplikator_innen und Teams
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre)
  • Kinder (6 - 12 Jahre)
  • Kita-Kinder (bis 6 Jahre)

Qualifikation

Ausbildung

- Examinierte Pädagogin: 2. Staatsexamen Sport- und Rechtswissenschaften
- Lehrerin im Ganztag
- Master of Organizational Management / Arbeitswissenschaften

Fort- und Weiterbildung

- Systemische Anti-Gewalt-Trainerin SAGT®
- Deeskalations-Trainerin
- Kampfesspiele®-Anleiterin
- Regelmäßige Fort- und Weiterbildung in verschiedenen Bereichen

Erfahungen

- ... in unternehmerischen, behördlichen, schulischen und außer-schulischen Kontexten.
- ... mit verschiedenen Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Lehrkräfte, Mitarbeiter/innen im Ganztag, Mitarbeiter/innen und Teams in Betrieben und Behörden, Auszubildenden und Ausbildern).
- ... in Themen des sozialen Lernens, der Deeskalation und des Konfliktmanagements sowie der Kommunikation.

Selbstverständnis

Es ist für mich selbstverständlich,
1. dass jeder Lern- und Wachstumschancen bekommt,
2. den einzelnen zu akzeptieren, unabhängig von seinem Verhalten,
3. Werte und Leitlinien zur Orientierung für sozial angemessenes Verhalten aufzuzeigen,
4. das Erkennen und Einüben von Verhaltensalternativen zu ermöglichen sowie
5. praktisches Handwerkszeug zu vermitteln, und das alles durch eine klare Linie mit Herz.

Mehr über mich

Ich bin überzeugt, dass jeder einen eigenen Beitrag zu einem friedlichen Miteinander leisten kann - und muss, damit es gelingt.