Detail

Trainer_innen-Profil

Heike Vogelsang

Mobil
0172-2304121

Angebote

  • Gewaltdeeskalation
  • Konfrontative Pädagogik (z.B. „Coolness-Training“)
  • Mobbing
  • Projekte/Specials (u.a. Friedensstifter_innen, Trauma, Streitschlichtung, Moderation, Kampfesspiele etc.)
  • Selbstbehauptung für Mädchen u. Frauen
  • Soziales Lernen / Neue Autorität
  • Zivilcourage / Umgang mit rassistischen Parolen

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)
  • Fortbildung für Multiplikator_innen und Teams
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre)
  • Kinder (6 - 12 Jahre)
  • Kita-Kinder (bis 6 Jahre)

Qualifikation

Ausbildung

Dipl. Sozialpädagogin

Fort- und Weiterbildung

Triple P Elterngruppentrainerin
Deeskalationstrainerin Gewalt und Rassismus GAV
Lehrtrainerin GAV
Syst. Coach
Anleiterin für Kampfesspiele
Schemapädagogin

Erfahungen

Seit 1996 arbeite ich in Teilzeit als Jugendpflegerin in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit. Seit 2009 zudem als Schulsozialpädagogin an zwei Grundschulen.
Als freiberufliche Trainerin arbeite ich seit 2006 mit verschiedenen Ziel- und Berufsgruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten in gewöhnlichen wie außergewöhnlichen Kontexten.
Seit 2010 bilde ich in der einjährigen, berufsbegleitenden Fortbildung, Trainer/-innen für die Gewalt Akademie Villigst an unterschiedlichen Standorten aus.
Coachingprozesse mit Einzelnen und Teams sowie Konfliktmanagement in Organisationen sind weitere Arbeitsschwerpunkte.

Selbstverständnis

Mir ist es wichtig, aus der Praxis für die Praxis zu arbeiten und meinen Zielgruppen Erfahrungen zu ermöglichen, die sie direkt in ihrem (Arbeits)Umfeld einsetzen können. Eine wertschätzende Atmosphäre, zielorientiertes, systemisches Arbeiten sowie der Transfer und der Nutzen für den Alltag zeichnen mich und meine Arbeit aus. Dabei liegen die Schwerpunkte im praktischen, erfahrungsorientierten Tun und je nach Bedarf, mit entsprechendem theoretischen Hintergrund. Jedem Seminar, jedem Training geht ein ausführliches Gespräch voraus, in dem die Ziele aber auch ggf. Grenzen einer Veranstaltung deutlich werden müssen.

Leitbild meiner Arbeit:
\"Das, was uns nicht emotional berührt, bekommen wir, wenn überhaupt, nur mit größter Mühe in unseren Kopf, und wenn wir es nich bald wieder brauchen, ist es im nu verschwunden.\" (Gerald Hüther)

Mehr über mich

Ich 1970 geboren, verheiratet und Mutter von drei Kindern.
Ich bin aufgeschlossen für Neues, neugierig am Menschen und lebendig im Tun!

Weitere Informationen unter: www.vogelsang-training.de