Detail

Trainer_innen-Profil

Reinhard Wilke

Telefon
02331 / 305298

Angebote

  • Gewaltdeeskalation
  • Mobbing
  • Selbstbehauptung für Mädchen u. Frauen
  • Zivilcourage / Umgang mit rassistischen Parolen

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)
  • Fortbildung für Multiplikator_innen und Teams
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre)
  • Kinder (6 - 12 Jahre)

Qualifikation

Ausbildung

Neben der Tätigkeit als Deeskalationstrainer der GAV habe ich im Beruf des Polizeibeamten viel Erfahrung auf dem Gebiet der Kriminalprävention gesammelt. Hier wurden, nach entsprechender polizeilicher Ausbildung, u.a. die Arbeitsfelder der Gewalt- und Verhaltensprävention, einschließlich der Prävention von Sexualstraftaten an Kindern, Mädchen und Frauen, zu meinen Fachgebieten. Über 5 Jahre habe ich mit Mädchen in einer Jugendarrestanstalt gearbeitet. An einem Berufskolleg war ich als Referent in die Ausbildung von Erzieherinnen/Erziehern zu den Themen ´Gewalt` und ´Prävention von sexuellem Missbrauch von Kindern` eingebunden.

Fort- und Weiterbildung

Fortbildung auf dem Gebiet der Traumapädagogik

Erfahungen

Viele Jahre Erfahrung als Referent für Eltern und Fachpersonal in Kindergärten und Grundschulen zu dem Thema ´Prävention von sexuellem Missbrauch von Kindern - Wie schütze ich mein Kind?` und als Trainer von Selbstbehauptungstrainings für Mädchen und Frauen, u. a. auch die Beschulung von weiblichem Hotelpersonal und anderen vergleichbaren Berufsgruppen.

Selbstverständnis

Ich bin davon überzeugt, dass Gewalt keine Lösung ist und ihr erfolgreich begegnet werden kann, wenn man zur Gewaltvermeidung bzw. als Adressat von Gewalt entsprechende Handlungs- und Konfliktlösungsstrategien kennt. Diese zu vermitteln und zu trainieren, um so die Fälle von Gewalt zu verringern und die soziale Kompetenz zu steigern, ist mein Anliegen.