Detail

Trainer_innen-Profil

Heike Leye

Mobil
0177/8041987

Angebote

  • Gewaltdeeskalation
  • Konfrontative Pädagogik (z.B. „Coolness-Training“)
  • Mobbing
  • Projekte/Specials (u.a. Friedensstifter_innen, Trauma, Streitschlichtung, Moderation, Kampfesspiele etc.)
  • Selbstbehauptung für Mädchen u. Frauen
  • Soziales Lernen / Neue Autorität

Zielgruppen

  • Erwachsene (ab 18 Jahre)
  • Fortbildung für Multiplikator_innen und Teams
  • Jugendliche (13 - 17 Jahre)
  • Kinder (6 - 12 Jahre)

Qualifikation

Ausbildung

Studium
Erziehungswissenschaften (B.A.) und Sozialpsychologie- und Anthropologie (B.A.) an der Ruhr- Universität Bochum

Fort- und Weiterbildung

Anti- Gewalt- und Deeskalationstrainerin
Suchtberaterin
Elternbegleiterin
Fortbilderqualifizierung im konfrontativen Stil
Fachpädagogin für Psychotraumatalogie
derzeit in Ausbildung: Fachreferentin für Frauengesundheit

Erfahungen

langjährige Trainingserfahrung in den Bereichen:
Anti-Gewalt- und Deeskalationstrainings mit der Zielgruppe 8-70 Jahre
Mobbingtrainings
Coolness&Präventionstrainings
Täterarbeit im Bereich häusliche Gewalt
Fortbildungen: Mobbing, konfrontatives Arbeiten in Institutionen, Trauma

Elternberatung
Einzelfallbetreuungen/stationäre Betreuungen

Autorin des Fachbuchs: Mobbing in der Schule.Das Praxisbuch. Profi-Tipps aus der Lehrerfortbildung.(Auer-Verlag)

Selbstverständnis

In der Arbeit mit Menschen habe ich den Fokus auf den Ressourcen der Menschen und Teilnehmer.
Ein wertschätzender Umgang ist für mich elementar.

Gleichzeitig bin ich in meinem Handeln, klar, berechenbar, konfrontativ und humorvoll.

Flexibilität in Umgang mit Lernprozessen und prozessorientiertes Arbeiten machen meine Arbeit aus.

Mehr über mich

Autorin des Fachbuchs: Mobbing in der Schule.Das Praxisbuch. Profi-Tipps aus der Lehrerfortbildung.(Auer-Verlag)

Leitung Institut für Gewaltprävention NRW: www.institut-fuer-gewaltpraevention-nrw.de (Netzwerk für Trainer)