Mitgliedschaft

Mitgliedschaft und Förderung

Wer kann Mitglied der Gewalt Akademie Villigst werden?

  1. Mitglied in der GAV können alle Trainer/innen, die von der Gewalt Akademie Villigst als Deeskalationstrainer/in Gewalt und Rassismus zertifiziert worden sind, auf schriftlichen Antrag an das Leitungsteam der GAV und durch Zahlung eines selbsteingeschätzten Mitgliedsbeitrages werden
     
  2. Mitglied der GAV können alle Menschen werden, die über eine vergleichbare Ausbildung oder nachgewiesene mehrjährige Praxis zum Beispiel als Trainer/in, oder Seminarleiter/in  im Themenfeld “Gewalt- und Rassismus” auf schriftlichen Antrag an das Leitungsteam der GAV und durch Zahlung eines selbsteingeschätzten Mitgliedsbeitrages werden
     
  3. Fördermitglied können alle Menschen werden, die die Arbeit der GAV finanziell oder durch praktische Mitarbeit unterstützen wollen, die aber nicht Mitglied der GAV werden können oder wollen, auf schriftlichen Antrag an das Leitungsteam der GAV und durch Zahlung eines selbsteingeschätzten Mitgliedsbeitrages werden

 

Für die Mitgliedschaft in der GAV und Ihren Beitritt zur GAV sprechen:

  • aktuelle und regelmäßige Infos über die GAV, Angebote, Personen, Entwicklungen,
  • Literatur, neue Methodenrepertoires, aktuelle Fortbildungsangebote
  • aktuelle Hinweise auf Finanzierungen und Fördermittel, Zugang zum Landesjugendplan
  • Bereitstellung von Arbeits- und Hilfsmitteln (Zertifikate, Formulierungshilfen, Formblätter, Briefköpfe, Visitenkarten usw.)
  • auf Wunsch Einbindung in ein regionales Deeskalationsteam (auch) zur persönlichen Entwicklung
  • auf Wunsch Einbindung in das Deeskalationsteam einer zebra-academy
  • bevorzugte Anmeldungen zu GAV-Veranstaltungen
  • regelmäßige, themenbezogene Weiterbildungsangebote
  • kollegiale und konstruktive Begleitung der eigenen Trainingspraxis
  • Vermittlung von Trainingsanfragen und Aufträgen zur Trainingsarbeit
  • Gemeinsame Imagebildung, Profilentwicklung und Promotionarbeit
  • Vorstellung im Trainer/innen-Verzeichnis der GAV-Hompage
  • 20 Prozent Preisnachlass auf alle Publikationen der Edition Zebra
  • eigene Publikationsmöglichkeit in der Edition Zebra
  • schnelle Möglichkeiten zur Kontaktherstellung und Vernetzung

Von den Mitgliedern der GAV erwarten wir:

  • einen offensiven Informations-Austausch
  • den kollegialen und offenen Austausch über Erfahrungen in der Deeskalationsarbeit
  • konstruktive Kritik an der GAV
  • Interesse an der Mitgestaltung der GAV und ihren Arbeitsfeldern
  • die Bereitschaft zur eigenen Fort- und Weiterbildung
  • die Bereitschaft zur Unterstützung sozial-politischer Prozesse durch kollegiale Unterstützung