Details

INFO-VERANSTALTUNG ZUR AUSBILDUNG ZUM DEESKALATIONSTRAINER/IN

An diesem Nachmittag können Sie sich über die Ausbildung zum „Deeskalationstrainer/in gegen Gewalt und Rassismus der Gewalt Akademie Villigst“ informieren: Neben allgemeinen Informationen erhalten Sie durch praktische Übungsbeispiele auch einen Einblick in die praxisnahe, erlebnis- und erfahrungsorientierte Methodik dieser Ausbildung. Die Referentin Sylke Kleine-Beckel ist Dipl. Sozialarbeiterin, Deeskalations- und Lehrtrainerin der Gewalt Akademie Villigst, EOL-Trainerin der METALOG®academy, Coach und Systemische Beraterin der DGfC.  Mit dieser kostenlosen Veranstaltung möchten wir Ihnen zugleich eine Entscheidungshilfe geben, ob diese Ausbildung für Sie in Frage kommt. Denn im September 2018 startet eine neue Ausbildungsgruppe für Bielefeld/Herford, die mit der Zertifizierung im Januar 2020 abschließen wird. Inhaltlich wird es darin u.a. um Themen wie „Rassismus“, „Mobbing“, „Traumapädagogik“ und „Interventionen in Gewaltsituationen“ geben. Die Ausbildung kostet 1200.- (Bildungsscheck berechtigt). Der Ausbildungsort wird Herford sein. Weitere Informationen bei der Referentin: sylke.kleine-beckel(at)teleos-web.de, (0176-34385641) Am Samstag, den 7. Juli 2018 findet eine weitere Info-Veranstaltung in Herford statt. Veranstaltungsort: Haus der Kirche, Hansastr. 60 in 32049 Herford Zeit: 10.00 - 13.00 Uhr Leitung: Sylke Kleine-Beckel, Ralf Brinkhoff, Andrea Gebbe, => Anmeldung: sylke.kleine-beckel@teleos-web.de  
Datum:
17.04 - 26.03.2018
Uhrzeit:
15:00 - 18:00 Uhr
Ort:
Haus der Kirche, Markgrafenstraße 7, 33602 Bielefeld
Preis:
kostenfrei