Moderator/innen

Empfehlungen zu den Aufgaben der Ausbildungs-Moderator/innen

Die im folgenden beschriebenen Aufgaben der Moderator/innen werden je nach aktueller Gruppensituation und Arbeitsweise in unterschiedlichem Maße bedeutsam sein und sich in der Regel überschneiden. Es macht unter Umständen Sinn, diese Aufgaben im Moderatorenteam aufzuteilen und / oder bestimmte Teilaufgaben zeitweise oder dauerhaft von Auszubildenden übernehmen zu lassen.

1. Ausbildungsverantwortliche der Gewalt Akademie Villigst

  • Ansprechpartner und Repräsentant der Gewalt Akademie Villigst (GAV)
  • Gewährleistung des notwendigen Ausbildungsrahmens (Räume, Materialien, .....)
  • Darstellung des Ausbildungskonzeptes und der vorgesehenen Ausbildungsinhalte
  • Sicherstellung von Angeboten zum Erwerb der inhaltlichen und methodischen Grundqualifikationen die später von der GAV zertifiziert werden (siehe Ausschreibungstext, Zertifikatstext und Empfehlungen zur Gestaltung der Ausbildung)
  • Überprüfung der Erfüllung der Zertifizierungsvoraussetzungen
  • Initiierung von Feedback- und Qualitätssicherungsprozessen
  • Weiterleitung von Rückmeldungen der Ausbildungsgruppe (AG) zu grundsätzlichen Ausbildungsfragen an das Leitungsteam bzw. der Gruppe der Moderator/innen & Lehrtrainer/innen

2. Moderation der Ausbildungsgruppentreffen

  • Moderation von aktuellen inhaltlichen und emotionalen Klärungsprozessen der Gruppe
  • Gemeinschaftliche Verständigung mit der Gruppe, wo die inhaltlichen und methodischen Schwerpunkte der Arbeit in der AG liegen sollen
  • Vor- und Nachbereitung der einzelnen AG-Treffen im Moderator/innenteam

 

3. Beratung und Unterstützung der autodidaktisch-individuellen Ausbildungswege

  • Hilfe bei der Entwicklung einer eigenen Trainingskonzeption
  • Auf Wunsch Begleitung, Reflexion und Auswertung des je eigenen Trainings
  • Beratung /Begleitung auf dem weiteren Weg in die eigene Trainingsarbeit
  • Hilfestellung zur Einschätzung der eigenen pädagogischen Kompetenzen und Reichweiten

Die Aufgaben der Moderator/innen sind ein Gemisch aus klassischen Aufgaben der Gruppenmoderation, Aufgaben und Funktionen als Ausbildungsverantwortliche der GAV und Aufgaben der individueller Beratung und Unterstützung. Die Moderator/innen haben die mitunter schwierige Aufgabe unterschiedliche Rollen miteinander zu vereinbaren und einen Ausgleich zwischen den Ausbildungsansprüchen der GAV, den besonderen Bedürfnisse und Interesse der AG und den jeweils individuellen Vorkenntnissen, Erwartungen und Lernwegen der einzelnen Mitgliedern der AG zu schaffen.